FlexProjekt zu Ehren Willi Neurath - 2019

Willi Neurath
Willi Neurath

In diesem Jahr beschäftigte sich eine Projektgruppe des Küstengymnasiums Neustadt mit einem der Überlebenden der Katastrophe in der Lübecker Bucht. Im Rahmen der Erstellung eines Beitrages für die Cap Arcona Gedenkfeier am 3. Mai ging es um Willi Neurath, dessen v.a. politisch geprägte Wirkungsgeschichte vor und nach dem Untergang der Schiffe die Gruppe ebenso interessierte wie die schicksalhafte Liebesgeschichte um ihn und seine Frau Eva

 

 

FlexProjekt zu Ehren Henryk Francuz - 2018

Henryk Francuz
Henryk sitzt in der Mitte der unteren Reihe.
Neben der Recherche-Arbeit unter Anleitung des Historikers Thomas Käpernick hat die Gruppe auf der Grundlage von Zitaten aus Francuz’ Lebensbericht auch gestalterisch gearbeitet.
 

Erinnern heißt verstehen - 2016

Erinnern heißt verstehen
Henryk sitzt in der Mitte der unteren Reihe.
Schülerinnen und Schüler des Küstengymnasiums nahmen eine ungewöhnliche Herausforderung an. Sie wurden mit der verantwortungsvollen Aufgabe betraut, einen Beitrag der Schule für die Gedenkfeier zum 71. Jahrestag der Cap-Arcona-Katastrophe zu erarbeiten.
Am Gedenktag starten vom Gelände des Ehrenmals aus 71 Luftballons (für jedes Gedenkjahr einer), die auf Karten geschriebene Zitate der Überlebenden trugen und den Findern Anlass zur Erinnerung und Mahnung sein sollten.
 

Szenische Lesung 2015

Szenische Lesung 2015
Szenische Lesung im Rahmen des Erinnerungskonzeptes
Der Beitrag des Städtischen Gymnasiums zum Gedenken an die Cap Arcona-Katastrophe bildete am 4. Mai den Abschluss einer Reihe beeindrucktender und eindringlicher Veranstaltungen zum 70. Jahrestag der Tragödie in der Neustädter Bucht. Zuvor war die Szenische Lesung im Rahmen des Erinnerungskonzeptes der Schule allen Schülerinnen und Schülern ab der 8. Klasse gezeigt worden.
 

 

Auszeichnung “Schule gegen Rassismus” - 2020

Am 31. Januar 2020 ist dem Küstengymnasium Neustadt der Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ verliehen worden.