BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Marlies Fritzen, MdL 

Umwelt- und kulturpolitische Sprecherin 

Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

im Schleswig-Holsteinischen Landtag

 

Marlies Fritzen
Marlies Fritzen, MdL

Heute ist es 75 Jahre her, dass tausende Menschen auf der Cap Arcona vor Neustadt bombardiert und getötet wurden. Eine unfassbare Katastrophe nur wenige Tage vor dem Ende des 2. Weltkriegs. Menschen fanden hier den Tod, nachdem sie zuvor von den Nationalsozialisten in Konzentrationslagern misshandelt und auf einen qualvollen Todesmarsch geschickt worden waren.
 
Mit den unvergleichlichen Verbrechen der Nationalsozialisten haben sich Deutsche eine besonders schwere Schuld aufgeladen. Die Verantwortung, dass sich diese Verbrechen nicht wiederholen, tragen wir alle auch heute noch.  
 
Nur wer sich erinnern kann und erinnert wird, zu welch Grausamkeiten Menschen fähig sind, ist wachsam. Diese Wachsamkeit darf nie nachlassen. Sie ist angesichts erneuter Aktivitäten von Neo-Nazis in unserem Land besonders notwendig.